Open Revolution – Buch

In diesem wichtigen und provokanten Buch wird eine neue Diagnose für die Missstände des digitalen Zeitalters vorgestellt und ein Weg in eine gerechtere, innovativere und profitablere Zukunft aufgezeigt.
Wird die digitale Revolution uns eine digitale Diktatur oder eine digitale Demokratie bringen? 

Ein Buch das ALLE lesen sollten, die sich mit den Themen Reform des #Urheberrecht, #Artikel13 (neu: Artikel 17), #Artikel12 (neu: Artikel 16), #Artikel11 (neu: Artikel 15), #Uploadfilter, #Leistungsschutz, #SaveTheInternet, geistiges Eigentum, Teilhabe und (digitale) Demokratie beschäftigen.

“Open Revolution” ist eine Übersetzung ins Deutsche durch Sascha Berger des englischsprachigen Buches “The Open Revolution” (www.openrevolution.net) von Rufus Pollock (www.rufuspollock.com)

Digitalotopia – Sind wir bereit für die (R)Evolution der Wirklichkeit?

Digitalotopia

„Digitalotopia“ ist ein Ort in der Zukunft, der so gut sein kann und wird, wie wir ihn gestalten. Digitalotopia ist eine kritische Auseinandersetzung mit der Digitalisierung und ein Entwurf einer nachhaltigen und humanen digitalen Utopie. Digitalotopia ist auch Buchprojekte sowie ein Website-Blog, um Denkanstöße zu liefern, Konzepte sowie Strategien zu skizzieren und einen Beitrag zu einer für das Digitalzeitalter notwendigen Aufklärung 2.0 zu leisten.  Dazu wird ein fundierter Überblick über die wichtigsten Facetten der Digitalisierung und Digital Technologien gegeben, Zusammenhänge hergestellt und Grundlagen verständlich gemacht. Auch werden Fragestellungen zu Herausforderungen, Risiken sowie Chancen für einen durch die Digitalisierung bzw. durch Digital Technologien angetriebenen ökonomischen, ökologischen, politischen und insbesondere gesellschaftlichen Wandel sowie Fragen nach dem Menschsein aufgegriffen. Die dazu angebotenen Antworten und Denkanstöße sollen Grundlage für einen offenen Diskurs sein.